A

Als Hochzeitsfotograf im Herrngartencafe

Mit der Winterhochzeit von Teresa und Steffen habe ich meine Hochzeitssaison 2013 beendet. Leider hatten wir keinen Schnee, blauen Himmel und Sonnenschein. Diese Hochzeit war aber der beste Beweis dafür, dass das Wetter total überbewertet wird. Gestartet haben wir bei der Braut zu hause. Nachdem das getting ready im Kasten war, machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Ponyhof um dort den Bräutigam zu treffen. Die Location hatte 2 Vorteile: Die 1. Man konnte sehr ausgefallene Bilder machen und 2. Wir wurden nicht nass. Zusammen mit den Trauzeugen sind insgesamt sehr lustige Fotos entstanden. Ein Blick auf die Uhr, und ich fuhr gemeinsam mit Steffen und dem Trauzeugen zur Kirche. Die Trauung war sehr emotional und bekam durch den weihnachtlichen Glanz und den tollen Pfarrer eine ganz besondere Stimmung. Gefeiert wurde in Darmstdt im Herrngartencafe, ein echter Geheimtip.  Die Feier war der Knaller und es gab viele lustige Momenten. Die Idee mit den lebensgroßen Pappaufstellern von dem Brautpaar war ebenfalls grandios. Somit hatte jeder Gast das „Brautpaar“ für sich ganz  allein. Nachdem die beiden einen tollen Eröffnungstanz geboten hatten, blieb die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden gefüllt. Wir hatten alle sehr viel Spaß und ich wünsche Euch an diese Stelle noch einmal alles Gute!

CLOSE MENU