L

Lange habe ich mich drauf gefreut, nun war sie endlich da – die Hochzeitssaison 2017. Mit vielen neuen Ideen machte ich mich in diesem Frühjahr auf den Weg zu Lisa und Philipp. Die beiden hätten sich keinen besseren Tag für Ihre freie Trauung im Jagdschloss Kranichstein aussuchen können. Das Wetter war einfach ein Träumchen!

Das war auch der Grund wieso man kurzerhand sich dazu entschlossen hat, die Trauung im Freien stattfinden zu lassen – eine sehr gute Entscheidung! Dann war es soweit. Als erstes kam der Bräutigam mit seinem Hund einmarschiert. Dabei haben die beiden einige Kunststückchen sich einfallen lassen, die alle zum Staunen brachten. Begleitet von einer tollen Sängerin kam schließlich die Braut mit Ihrem Vater einmarschiert.

Nachdem die beiden Ihre Verbundenheit mit Sand in einem Glas besiegelt hatten, ging es zum Sektempfang. Danach nutzen wir die Gunst der Stunde um bei tollem Licht die Portraits zu schießen. Bevor die Party steigen konnte mussten die beiden sich den Weg durch einen Baum „freisägen“. Danach gab es jedoch kein Halten mehr, und die Party war ein riesiger Spaß!

Hochzeit-Hotel-Jagdschloss-Kranichstein-48.jpg Hochzeit-Hotel-Jagdschloss-Kranichstein-121.jpg Hochzeit-Hotel-Jagdschloss-Kranichstein-126.jpg Hochzeit-Hotel-Jagdschloss-Kranichstein-210.jpg

Kommentare
Dein Kommentar

CLOSE MENU