A

Als ich das erste Mal zum Hofgut Habitzheim fuhr, war meine Freude besonders groß. Die Location bietet mit ihrem rustikalen Gewölbesaal und dem großen Innenhof ein tolles Ambiente um ungestört Hochzeiten zu feiern.

Dort angekommen wartete der Bräutigam bereits auf mich. Jetzt fehlte nur noch die Braut. Also stellte ich mich an eine passende Stelle und wartete darauf, dass die beiden sich das erste Mal sehen – ich liebe diesen intimen Moment und freue mich jedes Mal, wenn ich ihn fotografieren darf. Nachdem die beiden sich wieder einigermaßen gefangen hatten, nutzten wir unsere Zeit und schossen im Innenhof ein paar ungestörte Portraits.

Im Anschluss war eine freie Trauung im Innenhof geplant. Das Wetter stand die ganze Zeit etwas auf der Kippe, aber es blieb zum Glück trocken. Die Trauung wurde von der wunderbaren Rednerin Simone Pfundstein organisiert. Bei Ihren sehr persönlichen und emotionalen Trauungen blieb – wie auch in diesem Fall – kein Auge trocken.

Die anschließende Hochzeitsfeier bot ein Highlight nach dem anderen. Ein perfektes Grillbuffet, zu Tränen rührende Ansprachen, ein rauchendes Photobooth und ein bombastischer Flashmobtanz ließen die Wände im Hofgut Habitzheim bis in die frühen Morgenstunden beben.

Hochzeit-Hofgut-Habitzheim-1 Hochzeit-Hofgut-Habitzheim-2 Hochzeit-Hofgut-Habitzheim-3 Hochzeit-Hofgut-Habitzheim-4 Hochzeit-Hofgut-Habitzheim-5

Kommentare
Dein Kommentar

CLOSE MENU